Generationenhilfe Jung und Alt e. V.

Wir vermitteln Helfer und Hilfesuchende, um Hilfebedürftigen - Jung und Alt, Senioren, Mamas, Alleinstehenden - ein möglichst selbständiges Leben in den eigenen vier Wänden zu ermöglichen. Ein großer Part unserer Arbeit ist die Generationenhilfe, sie vermittelt Helfer und Hilfesuchende.

 

Krankheit, eine Beeinträchtigung oder das Alter können Gründe dafür sein, dass man gelegentlich auf Hilfe angewiesen ist. Für Kleinigkeiten, die ein gesunder oder jüngerer Mensch selbst erledigen würde, steht die Generationenhilfe mit ihren Helfern zur Verfügung. Für dauerhaft anfallende Hilfstätigkeiten sind jedoch Dienstleister und Handwerker zu beauftragen.

Wir über uns

Die Generationenhilfe Jung und Alt e. V. besteht seit 2013 und ist hervorgegangen aus der Fördergemeinschaft Jung und Alt e. V. Sie nutzt das Büro zusammen mit der Bücherei in Abbensen. Allerdings gibt es hier große Platzprobleme und nicht immer die Möglichkeit zu einem persönlichen Gespräch mit den Hilfesuchenden oder Helfern, gerade unter dem Gesichtspunkt des Datenschutzes.

Die Generationenhilfe kümmert sich um die Hilfesuchenden in Abbensen, in den Ortschaften der Gemeinde Edemissen und der umliegenden Orte. Dazu gehören Begleitdienste wie z. B. Arztbesuche, Einkäufe und spazieren gehen. Aber auch die Gespräche bei den Hilfesuchenden zu Hause sind wichtig, um der Einsamkeit entgegenzuwirken.

Um das jeweilige häusliche Umfeld näher kennenzulernen, besuchen jeweils 2 Damen aus dem Büroteam zusammen mit einem Helfer den Hilfesuchenden. Bei diesen Gesprächen geht es u. a. auch darum, Helfer und Hilfesuchenden zusammenzubringen, um zu sehen, ob „die Chemie“ stimmt und ein gemeinsames Miteinander möglich ist.

Auch bieten wir 2 Frühstücke, 2 Bingonachmittage, monatliche Spielenachmittage, Vorträge u. ä. an. Auch beim Weihnachtsmarkt und Maibaumfest sind wir in der Regel vertreten.

Die Generationenhilfe Jung und Alt wird, sobald die hierfür erforderlichen Räume vorhanden sind, mit dem Aufbau einer Demenzgruppe beginnen. Das zweckgebundene Spendengeld von der Aktion „Das Goldene Herz“ in Höhe von 11.024,65 € wird u. a. für die Einrichtung verwendet. Es soll eine Wohlfühlatmosphäre entstehen, die auch ein „Wiedererkennen“ der altvertrauten Dinge wie z. B. Möbel aus der Vergangenheit oder Bücher ermöglicht.  In diesem Umfeld können sich Erkrankte und Angehörige oder Betreuer treffen, um sich auszutauschen, dem Alltag zu entfliehen und ein paar schöne Stunden zu verbringen.

Zurzeit hat die Generationenhilfe Jung und Alt 13 ausgebildete Helfer und Helferinnen, die die Seminare für die „Betreuungs- und Entlastungsangebote“ (früher Niedrigschwelliges Betreuungsangebot) besucht haben. Das bedeutet, dass die Generationenhilfe Jung und Alt e. V. nach § 45 SGB XI zertifiziert ist, so dass die Kunden über die „Betreuungs- und Entlastungsangebote“ mit den Krankenkassen abrechnen können. Eine jährliche Weiterbildung ist Pflicht.

Gegenwärtig haben wir 20 bis 30 Einsätze im Monat, die von ca. 15 Helfern, darunter 13 ausgebildete Helfer und Helferinnen nach § 45 SGB XI, durchgeführt werden und kommen auf ca. 5.500 Stunden im Jahr. Dazu gehören Alltagshilfen, Einsätze im Betreuungs- und Entlastungsangebot nach § 45 SGB XI, Fortbildungen, Treffen mit anderen Generationenhilfen, Vorbereitungen und Ausführungen verschiedener Veranstaltungen und nicht zuletzt auch die Gestaltung und Erstellung der Dorfzeitung, die einmal jährlich erscheint.

Die letzten Jahre haben gezeigt, dass der Bedarf an Begleitdiensten und Alltagshilfen stetig wächst, so dass wir in der Vergangenheit einen steigenden Bedarf an Hilfeleistungen von 30 bis 40 % jährlich hatten und auch weiterhin haben werden.

Darüber hinaus ist der Landkreis Peine mit uns in Verbindung getreten. Hier geht es u. a. um den Bereich der Familienhilfe. D. h., wir haben mit der Schule und dem Kindergarten in Abbensen Kontakt aufgenommen, dass die Familien mit Problemen sich in Abbensen nach Hilfe umschauen können und nicht gleich den Weg z. B. zum Jugendamt gehen müssen. Dieses Projekt soll mit Beginn des neuen Schuljahres starten.

Auch eine „Leih-Großeltern“-Aktion wollen wir ins Leben rufen.

Ein junger Vater mit Kindern im Kindergarten hat sich mit uns in Verbindung gesetzt, ob der Kindergarten und die Generationenhilfe miteinander arbeiten können. Nach den Sommerferien werden wir weitere Gespräche führen.

Für all diese und weitere Projekte fehlen uns die notwendigen Räumlichkeiten.

Wir haben jetzt ein Angebot über eine ca. 60 m² große barrierefreie Wohnung erhalten, die sich für unsere - teilweise rollstuhl- und rollatorenfahrenden - Besucher bzw. Hilfenehmer als idealer Anlaufpunkt anbietet. Für die anfallenden Mietkosten suchen wir Sponsoren, da wir allein die Miete nicht aufbringen können.

Weiterhin suchen wir noch immer Helfer/innen, die uns bei unseren vielfältigen Aufgaben unterstützen und weisen nochmals darauf hin, dass wir unsere Leistungen für die Gemeinde Edemissen und umliegende Ortschaften anbieten.

Button Generationenhilfe Jung und Alt Abbensen
Button Veranstaltungen Generationenhilfe Jung Alt Abbensen
Button Seminare Fördergemeinschaft Jung Alt Abbensen

Button Formulare Fördergemeinschaft Jung  und Alt Abbensen Peine
Button Spendenkonto Fördergemeinschaft Jung  und Alt Abbensen Peine
Button Archiv Presse Fördergemeinschaft Jung  und Alt Abbensen Peine

Zu unseren Hilfsangeboten zählen:

  • Begleitdienste zu Ärzten, Behörden oder zum Einkaufen
  • kleine handwerkliche Verrichtungen
    (z. B. Leuchtmittel wechseln)
  • Unterstützung bei der Haus- und Gartenarbeit
  • Einkäufe erledigen

Betreuungs- und Entlastungsangebote:

 

Eine Besonderheit stellt unser Hilfsangebot in der niedrigschwelligen Betreuung dar, diese kann über die Pflegekasse abgerechnet werden.

 

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier


Die Generationenhilfe Jung und Alt e. V.  bringt sich in das Dorfleben ein.

Wir machen uns stark für ein lebenswertes Dorf und unterstützen

Abbenser Vereine in der Jugendarbeit.

 

Bei Veranstaltungen wie dem Weihnachtsmarkt

bieten wir Kindern eine Bastel- und Spielecke und präsentieren uns mit Leckereien.


Vorstand Beirat Generationenhilfe Jung und Alt Abbensen

Vorstand und Beirat 2018 von links

  • Horst Oppermann (Schriftführer/Beisitzer)
  • Marianne Brickwedel (2. Vorsitzende)
  • Angelika Dettmers (1. Vorsitzende)
  • Renate Wille (Beisitzerin)
  • Roswitha Nawrot-Kopitzke (Kassiererin)
  • Roswitha Murrer (Beisitzerin)